Hautreinigung warum ist das so wichtig ?!

Hautreinigung ist der Schlüssel zum Erfolg eines schönen Teints ohne Unvollkommenheiten, überschüssiges Talg oder Trockenheit. Die tägliche korrekte Reinigung der Haut morgens und abends entfernt abgestorbene Hautzellen, überschüssiges Talg, Schmutz und Make-up. Gut gereinigte Haut ist bereit, Wirkstoffe zu absorbieren, die in nachfolgenden Hautpflegeprodukten enthalten sind.

Daher sollte das Gesicht mindestens zweimal täglich gereinigt werden – am Morgen werden die Reste der Nachtcreme, des Schweißes und des Talgs entfernt, die unsere Haut im Schlaf produziert hat. Nachmittags oder abends reinigen wir das Gesicht von Make-up, Schweiß und Unreinheiten.

Hautreinigung zu Hause, Schritt für Schritt

  1. Make-up-Entfernung, das erste, was Sie für die Gesichtspflege tun müssen, ist, Make-up und alles, was sich während des Tages darauf angesammelt hat, zu entfernen. Talg, Fett, Staub

Für diese Phase können wir Mizellenflüssigkeit oder Lotion verwenden

  1. Das Waschen des Gesichts ist ein sehr wichtiger Schritt in der Pflege, daher sollten Sie ihm mehr Aufmerksamkeit schenken. Der Schlüssel zur richtigen Gesichtsreinigung sind die richtigen Kosmetika für einen bestimmten Hauttyp.

Für trockene Haut verwenden wir Produkte auf Ölbasis, die auch Make-up-Rückstände und Verunreinigungen sanft abwaschen und die empfindliche Hydrolipidschicht, die vor Austrocknung und der Einwirkung schädlicher äußerer Faktoren schützt, nicht beeinträchtigen.

Für Mischhaut, fettige und Akne-Haut wählen Sie Produkte, die auf milden Inhaltsstoffen basieren. Hier ist das beste Produkt ein Gel

Verwenden Sie für normale Haut Reinigungsmilch oder Schaum

  1. Der nächste Schritt ist das Schälen (nicht öfter als zweimal pro Woche). Auch in diesem Stadium ist die Auswahl des richtigen Schälens sehr wichtig.

Ein Enzympeeling kann von jedem von uns verwendet werden, außer von Haut mit Entzündungen oder “Ekzem”.

Feinkörniges Peeling ist für dicke, kräftige Haut gedacht

  1. Die nächste Phase (immer nach dem Peeling, dann ist unsere Haut weitgehend auf die Aufnahme von Produkten vorbereitet) wird eine Maske sein. Hier richtet sich die Auswahl der geeigneten Maske nach den Bedürfnissen Ihrer Haut. Entgiftende, feuchtigkeitsspendende, sauerstoffhaltige und regenerierende Masken.

2a- Tonisierung. Die Verwendung von Tonic sollte die tägliche Gesichtsreinigung beenden. Das Tonikum hat eine sehr wichtige Aufgabe (leider wird es oft übersehen), baut die natürliche Schutzbarriere der Haut wieder auf und gleicht ihren pH-Wert aus und bereitet die Haut auf eine optimale Absorption der Creme vor.

2b. Die letzte Pflege ist eine Creme oder ein Serum, hier orientieren wir uns auch an den Bedürfnissen der Haut.

Grundlegende Fehler bei der Reinigung des Gesichts. Sie sind vor allem:

zu oberflächliche Reinigung der Haut,

Mizellenflüssigkeit mit Tonic verwechseln,

falsche Wahl der Kosmetik für die Pflege,

Mangel an Wissen über die Notwendigkeit eines Tonikums,

Verwenden von Seife zum Reinigen.

Gehen Sie einmal im Monat in den Schönheitssalon und lassen Sie sich einer professionellen Hautreinigung unterziehen. Denken Sie daran, dass eine gut gereinigte Haut ein Garant dafür ist, dass ein junges, gesundes und strahlendes Aussehen über viele Jahre erhalten bleibt.

Ich lade Sie auf meine Website ein, gemeinsam wählen wir eine individuelle Behandlung für Ihre Bedürfnisse.

Nach oben scrollen