Ultraschall

Ultraschall hat in der Kosmetik ein breites Wirkungsspektrum: Er kann je nach Frequenz, Intensität, Dauer- oder Impulsschall als Mikromassage eingesetzt werden, die Diffusion von Stoffen durch die Zellmembranen beeinflussen, der lokalen Erwärmung dienen oder zur Steigerung von Zellprozessen verwendet werden. Bei Ultraschallanwendungen kommen jedoch nicht nur die Effekte des Schalls an sich, sondern auch die der eingeschleusten Wirkstoffe, zum Tragen

Reife Haut

Faltenreduktion

Hautstraffung

Unreine Haut

Couperose

Hautschäden, speziell aufgrund von UV-Überbelastungen

Schlaffe Haut

Trockene Haut

Fahle, schlecht durchblutete Haut

Nach oben scrollen